Individuelle Videoberatung für Airbag-Systeme – jetzt Termin vereinbaren unter Tel. 0171-7436011

Flaschenöffner - Geschenkset

18,90

Kurzbeschreibung

Ein Flaschenöffner aus einer alten Zündkerze in eleganter Blechdose. Alle Flaschenöffner wurden komplett in Handarbeit aufbereitet und hergestellt – somit ist jeder einzelne ein echtes Unikat. Ein tolles Geschenk für jeden MotorradfahrerOldtimerfan oder Hobbyschrauber!

Beschreibung

Die Flaschenöffner bestehen aus einer gebrauchten Zündkerze, einer M18-Mutter sowie einem verschweißten Ring zur Befestigung.

Die gebrauchten Zündkerzen (Bosch, NGK, Champion, Isolator, Beru etc.) stammen aus unterschiedlichsten alten Autos oder Motorrädern unterschiedlicher Marken.

Die gebrauchten Teile wurden selbstverständlich gründlich gereinigt, um losen Rost oder Dreck zu entfernen. Ebenfalls wurden scharfe Kanten abgeschliffen. Bestehende Kratzer, altersbedingte Verfärbungen oder unregelmäßige Oberflächen sind keine Mängel, sondern Zeitzeichen, da die Teile teilweise Jahrzehnte im Einsatz waren.

Form, Farbe, Größe, Marke etc. können variieren, da die Auswahl nach Verfügbarkeit erfolgt. Falls ihr individuelle Wünsche habt, meldet euch gerne direkt bei uns.

Der Flaschenöffner ist in einer eleganten Blechdose verpackt und mit Holzwolle gepolstert. Die Dose aus Weißblech hat die Maße 109 x 107 x 20 mm und verfügt über Scharniere auf der Rückseite. Der angebrachte Aufkleber kann bei Bedarf problemlos entfernt werden.

Hinweis: Da es sich um Gebrauchtteile handelt, ist nicht auszuschließen, dass sich in feuchter Umgebung oder nach Kontakt mit Flüssigkeiten evtl. oberflächlicher Rost bilden kann. Auch dies ist kein Mangel, sondern eine normale Eigenschaft des verwendeten Materials.

Maße:

  • Länge ca. 10-12 cm
  • Durchmesser ca. 4 – 5 cm

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Flaschenöffner – Geschenkset“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Möchtest du mehr über Airbagwesten erfahren?

Hier haben wir alles erklärt